Einen Tag nach der erfolgreichen Landesmeisterschaft unserer Jugend stellten auch die Stehend aufgelegt SchützInnen in ihren Klassen ihr Können am Arzler Schießstand unter Beweis.

In der Seniorenklasse 2 durfte sich Bernadette Egger über die Bronzemedaille freuen. Platz 1 erreichte Ingrid Vogl von der SG Wattens, Platz 2 ging an Christine Kreisser (SG Bad Häring).

In der Klasse Senioren 1 holte sich Franz Dannemüller die Bronzemedaille und stand mit dem Landesmeister Manfred Briwig (SG Wattens) sowie Günther Rothleitner (SG Kirchmbichl) am Stockerl.

Und auch in der Klasse der Seniorinnen 1 ging eine Medaille nach Thaur. Bettina Dannemüller erkämpfte sich die Goldmedaille vor Maria-Luise Felderer (SG Breitenbach) und Sonja Brunner (SG Wattens-Rettenberg).

In der Mannschaftswertung gelang es dem Team aus Breitenbach seinen Titel zu verteidigen, aber auch die Mannschaft Thaur 1 (Gerda Niederhauser, Bettina und Franz Dannemüller) erreichte mit dem 2. Platz das Stockerl vor Wattens 3.

 60c4dc86-2ced-4529-ab5d-40a73f79ea8d.jpg  e8694fbb-a644-4477-b836-89b6f9f78c00.jpg

 

  IMG_20190310_165549.jpg

 

 

 

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Im diesjährigen Bundesligafinale in Kössen, welches am Wochenende 02./03.03.2019 stattfand, qualifizierten sich auch 2 Schützinnen unserer Gilde für dieses Event.

Das Halbfinale in den Jugendklassen startete am 02.03.2019.

Tirol 1 traf auf das Team von Steiermark 1. Das steirische Team bezog eine empfindliche Niederlage mit 2 zu 30. Im zweiten Halbfinale musste sich Tirol 2 mit Oberösterreich 1 auseinandersetzen. Am Ende durfte sich Tirol über den Finaleinzug durch einen 23 zu 9 Sieg freuen.

Beim Finale am 03.03.2019 trat in der Jugend 2 Tirol 1 gegen Tirol 2 an. Tirols zweites Team hatte schon am Vortag das bessere Gesamtergebnis erzielt und konnte auch im Finale überzeugen. Kevin Weiler (Innervillgraten), Selina Nagl (Thaur), Alexander Greber (Fügenberg) und Anna Widauer (Westendorf) setzten sich mit 21 zu 11 gegen Tirol 1 Eva Felderer (Thaur), Magdalena Obholzer (Eben), Tamara Holaus (Fügenberg) und Johannes Kuen (Matrei) durch.

Wir sind stolz auf unsere Jugend und gratulieren auch unserem Jugendtraining herzlich zu diesen Erfolgen.

Siegererhung Selina.JPG   Siegererhung Eva.JPG

IMG_20190302_114605.jpg

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Am Freitag, 22.02.2019, fand das RWK Finale der Stehend aufgelegt und Sitzend frei Mannschaften statt.

In der Gruppe A der Stehend aufgelegt Schützen ging Thaur 1 mit einem Vorsprung von 1 Punkt vor Wattens 1 ins Finale. Thaur 1 konnte seinen ersten Platz verteidigen und gewann mit 17 Punkten vor Wattens 1 mit 16 Punkten und Wattens 2 mit 11 Punkten.

In der Gruppe B holte sich Thaur 2 den 4. Platz.

In der Klasse Sitzend frei erreichte Thaur 1 den 7. Platz.

IMG-20190222-WA0021.jpg  IMG_20190222_210317.jpg

IMG_20190222_211232.jpg

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Am 17.02.2019 erfolgte Teil 2 der Bezirksmeisterschaften.

Am Vormittag ging unsere Jugend in den Wettkampf, am Nachmittag kamen die FreischützInnen an die Reihe. Bei der Jugend konnte Thaur 4 Medaillen gewinnen! Nagl Selina holte sich bei der Jugend2 w Platz 1, ebenso den 1. Platz erreichte Maximilian Grubhofer bei der Jugend1 m und Marco Höpperger erreichte Platz 3.Verena Müssigang durfte sich in der Klasse Jungschützen w über den 3. Platz freuen.

Am Nachmittag konnten dann die letzten Medaillen errungen werden.
Lisa Felderer holte sich in der Damenklasse Platz 1, Hans Kirchner erreichte ebenfalls in der Seniorenklasse den 1. Platz.
Beim Mixed-Bewerb konnten sich 2 Thaurer Mannschaften für´s Finale qualifizieren und holten sich Platz 2 und 4.
 

IMG-20190217-WA0021.jpg      Bez.Meisterschaft_1.JPG

              Bez.Meisterschaft_1.JPG  Bez.Meisterschaft_2.JPG

 

 

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Schützengesellschaft Thaur

Klostergasse 1 • 6065 Thaur • sgthaur@aon.at