Jugend

ÖM Ried im Innkreis JungschützInnen am 31.03.2019

Auch am letzten Tag, 31.03.2019, blieb der Erfolg für unsere SchützInnen der SG Thaur nicht aus.

Sehr stark zeigte sich Eva Felderer, die sich zum Abschluss dieser ÖM in der Wertung Jugend 2w mit dem österreichischen Meistertitel krönen durfte!

Auch Mannschaftsgold holte sich Tirol 1 mit Eva Felderer, Selina Nagl und Tamara Holaus. 

Ebenso in der Klasse Jugend 1m Teamwertung  sicherte sich Tirol 2 die Silbermedaille mit Maximilian Grubhofer, Sebastian Rathgeber und Samuel Hall.

Wir gratulieren unseren JungschützInnen von ganzem Herzen zu diesem Erfolg!

Eine erfolgreiche ÖM für die SG Thaur mit 8 Medaillen geht somit zu Ende.

Screenshot_20190331-192340_1.jpg

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Jugendbundesliga-Finale in Kössen 02.03./03.03.2019

Im diesjährigen Bundesligafinale in Kössen, welches am Wochenende 02./03.03.2019 stattfand, qualifizierten sich auch 2 Schützinnen unserer Gilde für dieses Event.

Das Halbfinale in den Jugendklassen startete am 02.03.2019.

Tirol 1 traf auf das Team von Steiermark 1. Das steirische Team bezog eine empfindliche Niederlage mit 2 zu 30. Im zweiten Halbfinale musste sich Tirol 2 mit Oberösterreich 1 auseinandersetzen. Am Ende durfte sich Tirol über den Finaleinzug durch einen 23 zu 9 Sieg freuen.

Beim Finale am 03.03.2019 trat in der Jugend 2 Tirol 1 gegen Tirol 2 an. Tirols zweites Team hatte schon am Vortag das bessere Gesamtergebnis erzielt und konnte auch im Finale überzeugen. Kevin Weiler (Innervillgraten), Selina Nagl (Thaur), Alexander Greber (Fügenberg) und Anna Widauer (Westendorf) setzten sich mit 21 zu 11 gegen Tirol 1 Eva Felderer (Thaur), Magdalena Obholzer (Eben), Tamara Holaus (Fügenberg) und Johannes Kuen (Matrei) durch.

Wir sind stolz auf unsere Jugend und gratulieren auch unserem Jugendtraining herzlich zu diesen Erfolgen.

Siegererhung Selina.JPG   Siegererhung Eva.JPG

IMG_20190302_114605.jpg

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Bezirksmeisterschaft Jungschützen und Stehend frei 17.02.2019

Am 17.02.2019 erfolgte Teil 2 der Bezirksmeisterschaften.

Am Vormittag ging unsere Jugend in den Wettkampf, am Nachmittag kamen die FreischützInnen an die Reihe. Bei der Jugend konnte Thaur 4 Medaillen gewinnen! Nagl Selina holte sich bei der Jugend2 w Platz 1, ebenso den 1. Platz erreichte Maximilian Grubhofer bei der Jugend1 m und Marco Höpperger erreichte Platz 3.Verena Müssigang durfte sich in der Klasse Jungschützen w über den 3. Platz freuen.

Am Nachmittag konnten dann die letzten Medaillen errungen werden.
Lisa Felderer holte sich in der Damenklasse Platz 1, Hans Kirchner erreichte ebenfalls in der Seniorenklasse den 1. Platz.
Beim Mixed-Bewerb konnten sich 2 Thaurer Mannschaften für´s Finale qualifizieren und holten sich Platz 2 und 4.
 

IMG-20190217-WA0021.jpg      Bez.Meisterschaft_1.JPG

              Bez.Meisterschaft_1.JPG  Bez.Meisterschaft_2.JPG

 

 

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Jugendlandesliga-Finale 11.03.2018

Heute wurde mit der Luftgewehr – Jugend – Landesmeisterschaft die Luftsaison auf Landesebene beschlossen. Acht Mannschaften kämpften am Landeshauptschießstand um den Titel.

Nach einem spannenden Viertel- und Halbfinale zog das Team Thaur (Lisa Felderer, Selina Nagl, Eva Felderer) ins kleine Finale ein und konnte sich mit hervorragenden Schüssen und einem guten Nervenpaket die Bronzemedaille erobern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

      

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Jugendcupfinale 10.03.2018 in Absam

Am 10.03.2018 fand das Finale des Bez.Jugendcups mit der 10. Runde am Schießstand in Absam statt.

In der Kategorie 20 Schuss aufgelegt erreichten unsere JungschützenInnen (Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer, Julian Steinlechner und Marco Höpperger) den 1. Rang.

Ebenso den 1. Rang holten sich unsere Jungschützinnen (Selina Nagl, Eva Felderer, Julia Müssigang und Barbara Unsinn) in der Kategorie 20 Schuss frei.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Salvencup 2017

Erstmals konnte sich eine Jugendmannschaft der SG Thaur bei den Vorrunden für das Finale des Salvencups 2017 in Söll qualifizieren. Die Schützen Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer und Julian Steinlechner konnten im starken Teilnehmerfeld im Finale den 3. Gesamtrang erreichen. Im Einzelbewerb qualifizierte sich Selina Nagl, die im Vorkampf des Finales ausgezeichnete 204,1 Ringen und somit das beste Ergebnis erzielte! Im Finale belegte Selina den 4. Rang mit knappen 8 zehntel Ringe Rückstand auf das Podium.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

                               Selina Nagl                                        Julian Steinlechner, Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer

 

Die SG Thaur gratuliert, und wünscht weiterhin "gut Schuss"!!

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter