Trainingslager Thalgau 26.-28. Oktober 2017

Vom 26. bis 28. Oktober machten wir uns mit 22 Schützinnen und Schützen auf nach Thalgau im Salzburger Land zu einem 3-tägigen Trainingslager. Erstmals waren auch 6 Aufgelegt-Schützen und 4 Jungschützinnen dabei. Als Trainer begleitete uns der bayrische Kadertrainer Theo Gschwandtner, während seine Tochter für die deutsche Nationalmannschaft beim Weltcupfinale in Delhi schoss.

Besonders freute uns, dass unser Neuzugang Simon Weithaler, seines Zeichens Nationalkaderschütze in Italien, auch mit dabei war. Natürlich wurde viel probiert, fachgesimpelt und geschossen, was das Zeug hielt. Ein besonderer Dank gilt auch den Kameraden der SSV Thalgau mit ihrem OSM Johann Schlossleitner für die Benutzung ihres tollen Schießstandes mit 18 elektronischen Ständen.

 Der lange erste Trainingstag endete mit einem gemütlichen Abendessen in unserer Unterkunft beim ‚Betenmacher‘. Am zweiten Abend fuhren wir gemeinsam nach Salzburg zu einer zünftigen Bowling-Partie mit anschließendem Pizza-Essen. Nach 3 intensiven Tagen traten wir die Heimreise an und besuchten noch das Grab unseres leider viel zu früh verstorbenen Schützenkameraden Walter Beutler, für den unser Trainingslager immer ein Pflichttermin war.

 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter