Bereits zum 33. Mal wurde im Herbst 2018 das Dorfschießen veranstaltet und 36 Mannschaften mit insgesamt 347 Schützinnen und Schützen konnten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Nebst Betrieben wie der Raiffeisenbank oder der Gemeinde Thaur finden sich auch Freunde zusammen wie die Boccia Runde vom Duningbichl, Storm-Racing, die Nia Hoamgiahner und viele mehr. Und natürlich sind auch die traditionellen Vereine wie Jungbauern, Trachtenverein, Schützenkompanie, Sportverein, Tennisclub um nur einige zu nennen – teilweise sogar mit 2 Mannschaften - stark vertreten.

Beste Mannschaft waren 2018 die Jungbauern 2, welche somit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen konnten. Ebenfalls am Siegerpodest mit nur 1 Ring Rückstand folgten der Trachtenverein und weitere 7 Ringe dahinter Storm-Racing. Die Ergebnisse werden stetig besser, und die Siegermannschaft kann mit einem Schnitt der besten 8 Schützen von 93,4 Ringen von 100 möglichen aufzeigen, nur knapp hinter dem bisherigen Rekordergebnis von insgesamt 758 Ringen oder 94,75 Schnitt pro Schütze aus dem Vorjahr.

Die Vereinsführung bedankt sich für die Begeisterung und die zahlreiche Teilnahme, aber natürlich auch für die Disziplin am Schießstand, wo die Sicherheit an erster Stelle steht.

1. Platz Jungbauern 2, 2. Platz Trachtenverein Inntaler Thaur, 3. Platz Storm Racing

 

IMG_1232.jpg

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Twitter
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Dorfsch2018_Final_v1korr.pdf)Ergebnisliste 33. Dorfschießen[ ]1614 kB

Schützengesellschaft Thaur

Klostergasse 1 • 6065 Thaur • sgthaur@aon.at