Bez.Meisterschaft Jugend/Stehend frei am 16.02.2020

Am So, den 16.02.2020 war Großeinsatz für die Thaurer Sportschützinnen und -schützen bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft Jugend und Stehend frei angesagt. 

Bereits zeitig am morgen starteten die Jüngsten (Jg. 2009 und später) in der Klasse Juniors und Theresa Stöckl konnte bei den Mädchen die Bronzemedaille erkämpfen und Matthias Grubhofer wurde bei den Buben Bezirksmeister 2020. In der Klasse Jugend 2 männlich, die bereits 20 Schuß stehend frei schießen, kamen beide Starter aufs Podest mit Marco Höpperger als Gold- und Maximilian Grubhofer als Bronzemedaillengewinner. Bei den Jungschützinnen gab es das erwartete Match der drei Nachwuchshoffnungen Eva Felderer, Julia Müssigang und Selina Nagl um den Bezirksmeistertitel. Selina setzte sich knapp vor Eva und Julia durch und somit gingen in dieser Klasse alle 3 Medaillen nach Thaur. Während der Siegerehrungen wurden auch die Sieger der Saisonwertung im Bezirksjugendcup geehrt und mit Matthias Grubhofer, Maximilian Grubhofer und Eva Felderer stellte Thaur gleich 3 Klassensieger.

Bez. Jugend

Die Junioren und allgemeinen Klassen begannen am Sonntag Mittag mit dem 60 Schuß stehend frei Programm und alle unsere 4 Damen schafften den Einzug ins Finale der besten Acht. Mit Rebecca Köck aus Absam musste man sich auch mit Nationalkaderschützinnen messen und Saba Tehrani zeigte nach einem tollen Qualifikationsergebnis auch Nervenstärke im Finale und holte sich die Bronzemedaille hinter Rebecca Köck aus Absam und Nadine Holzmann aus Matrei. Spannung gab es auch in der Klasse Senioren 1 männlich, wo die ersten 3 am Podest nach 40 Schuss nur durch 0,6 Ringe getrennt waren. Unser Oberschützenmeister Martin Grubhofer holte dabei Silber, wo eine 7 im letzten Schuss den Titel verhinderte. Überlegen konnte Hans Kirchner bei den Senioren 3 stehend frei den Bezirksmeistertitel zum wiederholten Male holen.

Im abschließenden Mixed Bewerb zeigte sich die Thaurer Mannschaftsstärke, wo die SG Thaur mit 7 von 15 Paaren fast die Hälfte der Teams stellte. Allerdings war die Konkurrenz groß und nach der 1. Qualifikation blieben in den besten 8 Teams noch 4 Thaurer Teams übrig. Die 2. Qualifikation ergab dann im neuen Modus die Reihung für das Finale um die Medaillenplätze. Matrei 1 war auf Platz 1 und ringgleich war Thaur 1 mit Selina Nagl und Armin Gruber und Absam 1 mit Rebecca Köck und Matteo Wirtenberger auf Platz 2. Die bessere 2. Serie ergab für Thaur einen Platz im Duell um Gold und Silber. Die Teams schossen in  Einzelschüssen bis zu einem Punktestand von 16 Punkten. Bis zum Stand von 13:13 war es sehr ausgeglichen, die nächsten beiden Schüsse gingen dann an Matrei und das junge Team mit Johannes Kuen und Nadine Holzmann konnten sich somit bereits zum 3. Mal in Serie den Mixed Bezirksmeistertitel holen. Armin und Selina im Team Thaur 1 konnten sich nach einem spannenden Wettkampf über die Silbermedaille freuen.

Bez. frei

Mit 10 Medaillen war es ein erfolgreicher Sonntag für die SG Thaur und die volle Konzentration gilt jetzt den Tiroler Meisterschaften an den nächsten beiden Wochenenden wiederum in Arzl.

Submit to FacebookSubmit to Twitter