Aktuell

70. Jahreshauptversammlung des TLSB 14.04.2018

Wir rückten bei der 70. Jahreshauptversammlung des Tiroler Landesschützenbundes dieses Jahr mit unseren beiden Fahnen aus. Von der Annasäule aus marschierten wir traditionsgemäß durch die Innsbrucker Altstadt zum Dom zu Sankt Jakob, wo der Festgottesdienst stattfand. Im Anschluss an die festlich zelebrierte Messe marschierte der Festzug durch die Altstadt, über die Maria Theresienstraße zum Landhausplatz. Dorf fand der landesübliche Empfang statt.

Im großen Festsaal des Landhauses begrüßte Landesoberschützenmeister Dr. Christoph Platzgummer die Ehrengäste aus Südtirol und Deutschland sowie die vielen Abordnungen der Schützengilden. Neben den vielen Ehrungen fanden auch dieses Jahr Neuwahlen statt. Landes-Oberschützenmeister Dr. Platzgummer wurde mit großer Mehrheit bestätigt und neu in die Vorstehung wurden Martina Chamson (Schriftführerin) und Helmut Gstattner (SGKP) gewählt.

Die Ehrengäste sowie Bundes-Oberschützenmeister DDr. Herwig van Staa sprachen noch einige Grußworte und im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurden wir mit Würstel und Getränken verköstigt.

IMG 20180414 090955

Submit to FacebookSubmit to Twitter

RWK-Finale stehend/sitzend aufgelegt am 09.03.2018

Am Landeshauptschießstand in Arzl wurde erstmals die 10. Runde und somit das Finale der Aufgelegtschützen ausgetragen. In den Klassen Stehend Aufgelegt (Punkte/Auswärts), Stehend Aufgelegt (Ringe/Heim) und die Sitzend Aufgelegt wurde die letzte Runde der Bezirks-Rundenwettkämpfe geschossen.

Die Mannschaft der SG Wattens-Rettenberg siegte in der Klasse Stehend Aufgelegt Punkte Auswärts vor der SG Thaur und SG Oberperfuss. Die SG Matrei-Mühlbachl-Pfons holte sich in der Klasse Stehend Aufgelegt Ringe Heim den Sieg vor der SG Hötting und SG Fulpmes. Die Klasse Sitzend Aufgelegt entschied die Mannschaft der SG Fulpmes vor der SG Hötting und SG Thaur für sich.

In der Klasse Stehend Aufgelegt Ringe/Heim konnte die Mannschaft der SG Thaur den 6. Platz erzielen.

 

IMG 9518

 

IMG 9515

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Jugendlandesliga-Finale 11.03.2018

Heute wurde mit der Luftgewehr – Jugend – Landesmeisterschaft die Luftsaison auf Landesebene beschlossen. Acht Mannschaften kämpften am Landeshauptschießstand um den Titel.

Nach einem spannenden Viertel- und Halbfinale zog das Team Thaur (Lisa Felderer, Selina Nagl, Eva Felderer) ins kleine Finale ein und konnte sich mit hervorragenden Schüssen und einem guten Nervenpaket die Bronzemedaille erobern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

      

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Jugendcupfinale 10.03.2018 in Absam

Am 10.03.2018 fand das Finale des Bez.Jugendcups mit der 10. Runde am Schießstand in Absam statt.

In der Kategorie 20 Schuss aufgelegt erreichten unsere JungschützenInnen (Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer, Julian Steinlechner und Marco Höpperger) den 1. Rang.

Ebenso den 1. Rang holten sich unsere Jungschützinnen (Selina Nagl, Eva Felderer, Julia Müssigang und Barbara Unsinn) in der Kategorie 20 Schuss frei.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Thaur Landesliga Vizemeister 2018

Thaur Landesliga Vizemeister 2018!!

Bei über 13.000 geschossenen Ringen in der Landesliga Saison 2017/18 entschied letztlich 1 Ring die Meisterschaft! Knapper kann es gar nicht entschieden werden. An Spannung war das enge Finale nicht zu überbieten, der Titel ging an die SG Söll, den 3. Rang belegte das Team aus Münster.

GRATULATION an unser Team der SG Thaur!!!! Gut gekämpft!!!

 

 FB IMG 1519722840838

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Tiroler Meisterschaft in den Aufgelegt - Bewerben 25.02.2018

In Arzl wurde wieder die diesjährige Tiroler Meisterschaft in den Luftgewehr – Aufgelegt – Klassen ausgetragen. Die Sitzend frei/aufgelegt SchützInnen starteten am Vormittag und in der Frauenklasse konnte Astrid Gurtner Astrid Platz 9, Dannemüller Bettina Platz 12 und Helene Lechner Platz 18 erreichen.

In der Männerklasse konnte Martin Gurtner den guten 4., Franz Dannemüller Platz 8 erreichen. In der Seniorenklasse erzielte Erich Steinlechner den 10. Platz.

Der Nachmittag gehörte den Stehend – Aufgelegt – Bewerben.

In der Frauenklasse ging Platz 4, 5, 6 und 8 an die Schützengilde Thaur (Bettina Dannemüller, Astrid Gurtner und Kathrin Waldner, Alexandra Berger). Bei den Männern erzielte Martin Gurtner Platz 4.

In der Klasse Seniorinnen 1 kamen Gerda Niederhauser auf Platz 5 und Helene Lechner auf Platz 15, bei den Seniorinnen 2 erreichte Gerti Nösslinger Platz 4.

Der Landesmeistertitel in der Seniorenklasse 1 ging an Franz Dannemüller.

Im Mannschaftsbewerb Sitzend aufgelegt/frei erreichte Thaur 3 (Bettina und Franz Dannemüller, Helene Lechner) Platz 9, Thaur 4 (Astrid und Martin Gurtner, Erich Steinlechner) Platz 12.

Im Teambewerb konnte Thaur 1 (Bettina und Franz Dannemüller, Gerda Niederhauser) Platz 5 und Thaur  2 (Kathrin Waldner, Alexandra Berger, Helene Lechner) Platz 11 erreichen.

Wir gratulieren Franz Dannemüller zum Landesmeistertitel!

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Abend Mullerschaug´n vom 06.02.2018

Auch in diesem Jahr sperrten wir wieder unser Vereinsheim für das begehrte Mullerschaug´n am 06.02.2018 für die verschiedensten Mullergruppen auf.

Von den 14 Mullergruppen konnten wir unter anderem die Mühlauer, Arzler, Rumer und Thaurer Muller, die Thaurer Bären und Affen, die Aldranser Schellenschlager und die Altbäurische begrüßen.

Weiters traten Gruppen wie "Schani und Schurli", die "Deutschmeister", das "Sterzinger Moos", die "Musikantenhex´n", die "7 Zwerge" und zu allerletzt "Petti & the Coat" auf.

Es war, dank der zahlreichen Besucher und aufführenden Gruppen, ein gelungener, unterhaltsamer und vor allem langer Abend.

Ein herzliches Dankeschön allen, die unserer Schützengilde einen Besuch abstatteten und den vielen Gruppen für Ihre Darbietungen.

Wir freuen uns bereits heute auf ein Wiedersehen im Jahr 2019!

 

IMG 9152     IMG 9076

                           "Deutschmeister"                                                              "Schani und Schurli"

 

IMG 9190   IMG 9213

                          "Sterzinger Moos"                                                             "Musikantenhex´n"

 

IMG 9256   IMG 9275 

            "Schneewittchen und die 7 Zwerge"                                                "Petti & the Coat"

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Medaillenregen bei den Bezirksmeisterschaften

Am Wochenende des 17. und 18. Februar traten die Thaurer LuftgewehrschützInnen zu den Bezirksmeisterschaften 2018 an und schürften fleissig Gold, Silber und Bronze.

Den Start machten die Aufgelegt SchützInnen in Absam in den Klassen Stehend aufgelegt und Sitzend Aufgelegt. Die 9 StarterInnen waren gut drauf und konnten sich gleich in 3 der 4 Disziplinen den Titel der Bezirksmeisterin bzw. Bezirksmeister holen. Bettina Dannemüller siegte bei den Damen Sitzend aufgelegt, und in einem spannenden Finale der Herren Sitzend Aufgelegt konnte sich Martin Gurtner vor seinem Mannschaftskollegen Franz Dannemüller den Titel sichern.

Im Stehend aufgelegt Finale der Damen waren gleich 3 der 8 Schützinnen aus Thaur und Astrid Gurtner bewies die stärksten Nerven und wurde mit der Goldmedaille belohnt. Bei dem abschließenden Herren Stehend aufgelegt Finale konnte sich Franz Dannemüller noch die Bronzemedaille holen.

Am Tag darauf waren dann die Stehend Frei SchützInnen sowie die starke Jugendmannschaft aus Thaur in Arzl am Start. Ein toller Start gelang der Jugend mit Marco Höpperger (Bezirksmeister Jugend 1 männlich), Selina Nagl (Bezirksmeisterin Jugend 2 weiblich) und Eva Felderer (3. Rang Jugend 2 weiblich). Im nächsten Durchgang schoss Lisa Felderer ein tolles Ergebnis und musste sich nur um knappe 0,2 Ringe der Nationalkaderschützin Rebecca Köck aus Absam geschlagen geben und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Bei den Herren überzeugte Armin Gruber bereits in der Qualifikation für das Achterfinale und konnte den Titel im Finale überzeugend und souverän nach Thaur holen. Martin Kirchner holte bei den Senioren 1 Silber nach Thaur und Hans Kirchner darf sich zum wiederholten Male Bezirksmeister bei den Senioren 3 nennen.

Der erstmals durchgeführte Mixed Bewerb, der auch bei den nächsten olympischen Spielen zu einer spannenden Abwechslung führen soll, wurde mit 4 Paaren aus Thaur in der Qualifikation gestartet. Das Einser-Paar mit Armin Gruber und Lisa Felderer konnte sich mit der besten Vorkampfleistung klar für das Finale qualifizieren. Dort musste man sich nur knapp dem Paar aus Matrei geschlagen geben und sich mit Silber zufrieden geben.

Zum Drüberstreuen holte man noch 3 Mannschaftsmedaillen an den beiden Tagen. Somit war die stolze Bilanz 7x Gold, 6x Silber und 3x Bronze nach den beiden intensiven Schießtagen für Thaur.

 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter