Aktuell

ThaurLauf

Auch dieses Jahr veranstaltete der SV-Thaur am 02.09.2017 zum zweiten Mal den ThaurLauf. Heuer kam der Erlös dieser Benefizveranstaltung den Herzkindern zugute. 

Trotz Regen und unlustigem Wetter nahmen 6 Erwachsene und 3 Kinder unseres Vereines daran teil. 

In der Teamwertung erlang die "SG Thaur 1" mit unseren Mädels Barbara, Selina und Eva den 10. Platz. SG Thaur 2 wurde 16., SG Thaur 3 kam auf den 19.Platz.

Es konnte dem Verein "Herzkinder" eine beachtliche Summe übergeben werden!

Es war uns eine große Freude, wieder dabei sein zu dürfen. 

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Bezirksmeisterschaft KK in Absam

Am Samstag den 8. Juli 2017 nahmen unsere beiden Jugendschützinnen Julia Müssigang und Selina Nagl erstmalig an einer Kleinkaliberveranstaltung teil.

Nach nur zwei vorangegangenen Trainingseinheiten im Rahmen des KK-Jugendtrainings der SG-Absam konnnten sich unsere beiden Teilnehmerinnen auf Anhieb an die Spitze setzten und die starken Mitstreiter hinter sich lassen.

In der Disziplin liegend-aufgelegt weiblich erreichte Julia Müssigang mit 376 Ringen den 2. Platz. Mit hervorragenden 384 Ringen konnte sich Selina Nagl sogar den Bezirksmeistertitel holen.

Herzliche Gratulation!!

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Bezirksmeisterschaft Luftgewehr stehend aufgelegt 04. März 2017

lAm 04. März 2017 fand in der Schützengilde Absam die "Bezirksmeisterschaft Luftgewehr aufgelegt" statt. In der vorgestaffelten Qualifikation kristallisierten sich die acht besten Schützen heraus, welche im Anschluss das Finale unter sich austrugen.

In der Herrenklasse erreichte Martin Gurtner den 6., Franz Dannemüller den 10. Platz.

Ein wenig anders lief es bei der Damenklasse. Das Finalschießen wurde zu einer innerthaurlichen Angelegenheit. Nach anfänglicher Führung von Bettina Dannemüller übernahm dies nach den ersten 5 Schüssen Gerda Niederhauser und brachte ihren Sieg souverän nach Hause. Giner Gudrun belegte den hervorragenden 2. Platz und Bettina Dannemüller durfte mit dem 3. Platz sehr zufrieden sein.

Edelmetall gab es auch im Rahmen der Siegerehrung für den Rundenwettkampf 2016/17 der Auswärtsmannschaft. "Thaur 1" (Giner Gudrun, Niederhauser Gerda, Franz und Bettina Dannemüller) gewann erstmals den Rundenwettkampf und ließ Wattens 1 und 2 auf den Rängen 2 und 3 hinter sich.

Auch im Rundenwettkampf der Heimmannschaften konnte die Schützengilde Thaur ein gewichtiges Wort um die Medaillenränge mitreden. Es gewann die Schützengilde Oberperfuss vor unserer Heimmannschaft "Thaur 2" (Helene Lechner, Rosi Fehr, Martin und Astrid Gurtner) mit nur 1 Zehntel Vorsprung auf die immer stärker werdende Mannschaft aus Matrei.

Die Heimmanschaft "Thaur 3" (Berger Alexandra, Waldner Kathrin, Nößlinger Gerti, Anton Grubhofer, Steinlechner Erich - Ersatzschütze) erreichte von 17 Mannschaften den 12. Platz und auch dazu herzliche Gratulation!

 

                             

 

 

 

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://www.bsbi.at/index.php/luftgewehr-auflage/lga-ergebnisse/175-bez-m-aufgelegt-2017.html)175-bez-m-aufgelegt-2017.html[ ]0 kB
Submit to FacebookSubmit to Twitter

Salvencup 2017

Erstmals konnte sich eine Jugendmannschaft der SG Thaur bei den Vorrunden für das Finale des Salvencups 2017 in Söll qualifizieren. Die Schützen Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer und Julian Steinlechner konnten im starken Teilnehmerfeld im Finale den 3. Gesamtrang erreichen. Im Einzelbewerb qualifizierte sich Selina Nagl, die im Vorkampf des Finales ausgezeichnete 204,1 Ringen und somit das beste Ergebnis erzielte! Im Finale belegte Selina den 4. Rang mit knappen 8 zehntel Ringe Rückstand auf das Podium.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

                               Selina Nagl                                        Julian Steinlechner, Marina Gurtner, Maximilian Grubhofer

 

Die SG Thaur gratuliert, und wünscht weiterhin "gut Schuss"!!

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Japan zu Besuch

Am 21.01. und 22.01.2017 beherbergte die Schützengilde Thaur im Zuge des MEYTON-Cups am Landeshauptschießstand Schützen des Nationalteams aus Japan. Mit ihrem Trainer, dem 6 fachen Olympiateilnehmer und Weltschützen des Jahres 1997 Thomas Farnik (AUT) nützten sie die ausgezeichnete Infrastruktur am Luftgewehr Schießstand in Thaur. In den Trainingspausen verfolgten die SchützInnen gespannt die Wintersport Übertragungen aus Kitzbühel, und sogleich beschloss man auch selbst eine Wintersportart auszuprobieren.

Nach Abschluss einiger intensiven Trainingsstunden wurden die SchützInnen zu einer Rodelpartie am Thaurer Almweg eingeladen, auf der zeitgleich die Rodel-Dorfmeisterschaft ausgetragen wurde. Nach kurzfristiger Organisation einiger Rodeln versuchte sich das japanische Team selbst auf der Rodelbahn. Mit viel Freude und begeistert machten sie auch im Schnee auf der Rodel keine schlechte Figur.

 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter